DARF MAN (FREIWILLIG) DUMM SEIN?

Ja! Ich bin oft total gerne freiwillig dumm und naiv! Das fühlt sich so herrlich unbeschwert und glücklich an.

DUMM B…… GUAT!

Damals, vor ca. 13 Jahren, als ich meinen jetzigen Mann kennenlernte, da sprachen wir bei einer Bergtour darüber, dass dumme Leute besser im Bett sind. Sprich (vulgo): „Dumm bumst guat!“ Wir witzelten so hin und her und versuchten herauszufinden, ob dieser Satz richtig wäre. Das ging so lange, bis ich sagte – echt unabsichtlich: „Ja, ich glaube schon, dass DUMSEN BUMM macht!“ Mein damaliger Noch-Nicht-Mann starrte mich an und brach dann vor Gelächter fast zusammen. Ergo: ….. Na, egal. 

DUMM MACHT UNSICHTBAR?

Unsichtbar dumm

Einer meiner Freunde sagte gerade neulich: „Beim Bundesheer musst du schauen, dass niemand deinen Namen kennt. Du machst dich also am besten so unsichtbar wie möglich.“

Ich: „Warum, bitte?“

Er: „Naja, je weniger die deinen Namen wissen, umso weniger kommst du für was dran bzw. wirst für etwas eingeteilt oder für etwas beauftragt.“

Militaer
Frauen beim Heer – Dumm

Klingt logisch! Sehr logisch sogar! Bedeutet das jetzt, dass wir uns am besten „dumm anstellen“, damit wir quasi für nichts zu gebrauchen sind?

SEI SCHLAU, STELL DICH DUMM!

Das hat einmal ein Schüler aus einer meiner Klassen gesagt! Wie schlau ist diese Aussage bitte! Die ist genial!

Denn: Je blöder sich die Schüler anstellten umso öfter erklärte ich ihnen Dinge. Folglich: Umso weniger verlangte ich, denn sie taten mir leid, weil sie halt nicht so schnell etwas kapierten. Tja, im Nachhinein sage ich: „Ich bin ein schöner Dödel gewesen. Die haben mich volle ausgetrickst und sind mit viel weniger Aufwand durch den Unterricht gerutscht als motivierte Klassen!“ Gut, kleines Detail am Rande: Die haben dafür am Ende weit nicht so viel gekonnt wie andere Klassen, die sich nicht dumm stellten.

AUCH LEHRER KÖNNEN SICH PATSCHERT ANSTELLEN

Nicht nur Schüler stellen sich oft dumm. Auch so mancher Lehrer kann recht patschert tun, nur um ja nicht für etwas eingeteilt zu werden. Einmal hatte ich einen Kollegen, der war nie Klassenvorstand. Irgendwann wurde er dann einmal „zwangseingeteilt“ und ihm wurde eine Klasse zugewiesen. Keine gute Idee: Der Kollege hatte sich so hilflos und patschert angestellt, dass ihm das Amt des Klassenvorstands bereits nach einem Jahr wieder „weggenommen“ wurde.

DUMM STELLEN UND ERGO FAUL SEIN? TRÄGHEIT VOR EHRGEIZ?

Ich hab’ mir das auch schon öfter überlegt: Mich mal blöd anstellen und dann nie wieder um etwas gebeten werden. Aber es kommt am Ende der Ehrgeiz durch, der einem sagt: Komm schon, gibt Gas! Mach was G’scheits!

Bitte nicht nachmachen!

Dann gibt es wieder die anderen Situationen, in denen ich wirklich total echt und ehrlich naiv und dumm bin. Das hat auch seinen Vorteil: Die anderen haben a Gaudi und im Endeffekt wirkt man sogar sympathisch, wenn man a bisserl a „Dummerl“ ist! 😉

SIND DUMME MENSCHEN GLÜCKLICHER?

Ja, der festen Überzeugung bin ich sowieso schon seit langem! Denn: Dumme Menschen überlegen sich nicht so viel im Leben. Die leben mehr nach Gefühl als nach Rationalismus und Geist. Auch gut, oder?

Ist doch ein Weihnachtsbaum, oder?

Einer, der immer grübelt, sich dauernd überlegt, wie er was hätte besser machen können und sich selbst geißelt für etwas, das schlecht war, der hat kein feines Leben. Ein anderer hingegen, der sich treiben lässt und nicht viel nachdenkt hat es bestimmt leichter im Leben. Gut, stellt sich die Frage ob einer der nachdenkt gescheit ist, während einer, der nicht nachdenkt automatisch als dumm abgestempelt wird……

ES GIBT (KEINE) DUMMEN FRAGEN

Ha, das ist so ein Klassiker! Leider finde ich, dass das nicht stimmt. Im Video beweise ich euch das Gegenteil. Ich habe im Netzt die dümmsten Fragen zusammengesucht. Vielleicht könnt ihr sie beantworten!

Mehr dumme Fragen und Antwortet findet ihr bei Jayjay Jackpot auf youtube! Ich hau mich ab!

FAZIT

SEID SCHLAU UND STELLT EUCH MANCHMAL DUMM!  Mehr gibt es dazu nimmer zu sagen!

NACHSATZ

Dabei muss euch wurscht sein, was andere über euch denken! 🙂

 

 

 

6 Gedanken zu “DARF MAN (FREIWILLIG) DUMM SEIN?

  1. Servus Andrea!

    Mein Ehrgeiz lässt es leider nicht zu, mich dumm zu stellen. Ja, ich neige dazu, viel zu viel zu grübeln. Glücklich macht das bestimmt nicht.

    Dumme Menschen sind vermutlich schon glücklicher, als kluge Menschen. Denn was hinzukommt: dumme Menschen wissen in der Regel nicht, dass sie dumm sind, weil sie zu dumm dafür sind, sich richtig einzuschätzen.

    Siehe den orangen Präsidenten! Klarer Fall von Dunning Kruger Effekt 🙂 .

    Have fun
    Horst

    1. Gefährlich ehrlich

      Hahaaaa! Genialer, auf den Punkt gebrachter Kommentar, lieber Horst!!! Also, mein Ratschlag für dich: Versuch mal, naiv zu sein! Herrlich! 😉

Trau dich und sei gefährlich ehrlich!